Dieser Artikel ist bereits archiviert und nicht mehr gültig!

Ammerländer Sommerlager 2010

Das Katholische Ammerland Zeltlager 2010 ein voller Erfolg


Unter dem Motto „Zurück in die Zukunft – L.O.R.U.P. – In 10 Tagen durch die Zeit“ machten sich zu Beginn der Sommerferien 92 Teilnehmer und ein 20 Köpfiges Lagerteam auf den Weg nach Lorup im Emsland. Das Lagerteam reiste bereits zwei Tage vorher an, um alles für die Ankunft der Kinder vorzubereiten. Das Rahmenprogramm war abwechslungsreich, so standen ein Budenbautag, ein Geländespiel, eine Spieleshow, eine Miniplaybackshow, eine Disco, sowie Ausflüge zum Schwimmbad nach Surwold und in den nahegelegenen Tier – und Freizeitpark Thüle auf dem Programm. Bei strahlender Sonne und Temperaturen von über 30 °C durften Wasserschlachten natürlich nicht fehlen. Am Abend fand man sich meist zum Lagerfeuer zusammen, wo gemeinsam gesungen, gespielt und gelacht wurde. Auch hier durften die typischen Zeltlagerrituale nicht fehlen. Die Lagermitglieder die erstmalig im Zeltlager dabei waren wurden natürlich standesgemäß getauft. Bei einer Nachtwanderung im direkt am Zeltplatz gelegenen Wald kam in der Dunkelheit echte Grußelstimmung auf. Am Ende waren sich alle einig, das Zeltlager 2010 hat tierisch viel Spaß gemacht und alle möchten am liebsten nächstes Jahr nochmal mit, wenn es wieder heißt die Ammerländer sind wieder unterwegs ins Zeltlager.




letzte Änderung: Freitag, 4.April.2014, 08:30 - Kerstin

» Neues.

Das Katholische Ammerland Zeltlager 2010 ein voller Erfolg

Unter dem Motto „Zurück in die Zukunft – L.O.R.U.P. – In 10 Tagen durch die Zeit“ machten sich zu Beginn der Sommerferien 92 Teilnehmer und ein 20 Köpfiges Lagerteam auf den Weg nach Lorup im Emsland. Das Lagerteam reiste bereits zwei Tage vorher an, um alles für die Ankunft der Kinder vorzubereiten. Das Rahmenprogramm war abwechslungsreich, so standen ein Budenbautag, ein Geländespiel, eine Spieleshow, eine Miniplaybackshow, eine Disco, sowie Ausflüge zum Schwimmbad nach Surwold und in den nahegelegenen Tier – und Freizeitpark Thüle auf dem Programm. Bei strahlender Sonne und Temperaturen von über 30 °C durften Wasserschlachten natürlich nicht fehlen. Am Abend fand man sich meist zum Lagerfeuer zusammen, wo gemeinsam gesungen, gespielt und gelacht wurde. Auch hier durften die typischen Zeltlagerrituale nicht fehlen. Die Lagermitglieder die erstmalig im Zeltlager dabei waren wurden natürlich standesgemäß getauft. Bei einer Nachtwanderung im direkt am Zeltplatz gelegenen Wald kam in der Dunkelheit echte Grußelstimmung auf. Am Ende waren sich alle einig, das Zeltlager 2010 hat tierisch viel Spaß gemacht und alle möchten am liebsten nächstes Jahr nochmal mit, wenn es wieder heißt die Ammerländer sind wieder unterwegs ins Zeltlager.


» Termine.

Online Anmeldung  26.10.2019
Garrel Nachtreffen weiter
Noch Plätze frei!



  •   Kolpingstraße 14   •   49377 Vechta   •   Tel.: 04441 / 8 72 274