Dieser Artikel ist bereits archiviert und nicht mehr gültig!

St. Christophorus Del: GL-Wochenende

Wie jedes Jahr haben wir Gruppenleiter von St. Christophorus uns wieder auf den Weg gemacht zum „Gruppenleiter Wochenende“. Zwar ist der Ort des Wochenendes zunächst unbekannt gewesen, jedoch wurde schnell klar, dass wir uns im „Haus Don Bosco“ in Calhorn niederlassen werden. Mit dabei waren ca. 20 Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter.


Nach der Ankunft am späten Freitagnachmittag haben wir uns daran gemacht neue Workshops auszuprobieren, die wir dann in unseren Gruppenstunden oder im Zeltlager mit den Kindern umsetzen können, unter anderem haben wir kleine Schalen gefilzt, Armbänder aus Papierdreiecken gebastelt, kleine Kissen genäht und ein Highlight waren die selbst gebrannten Mandeln. Anschließend wurde gegessen und der ruhige Teil des Abends konnte beginnen.


Am nächsten Morgen starteten wir nach dem gemeinsamen Frühstück mit kleinen Spielen, die wir ebenfalls mit unseren Gruppenkindern ausprobieren können. Neben diversen Laufspielen im Freien waren auch viele Sitzkreis- und Denkspiele dabei. Alle Gruppenleiter hatten dabei viel Spaß.


Nachdem wir uns eine kleine Pause gegönnt hatten war der spirituelle Teil des Wochenendes an der Reihe. Wir beschäftigten uns ausgiebig mit dem Thema der Schöpfung und wie die Menschen und auch wir heutzutage über die Schöpfungslehre denken. Diese Phase wurde alleine durch das Mittagessen und eine kleine Spielrunde zur Auflockerung unterbrochen und erstreckte sich somit über den Vor – als auch Nachmittag.


Zum Abschluss des gemeinsamen Wochenendes grillten wir in der schönen Sonne.


Dennoch ging unser Programm weiter, indem wir nämlich alle zusammen in den Gottesdienst von Pater Otto Nosbisch gingen, dessen Thema ebenfalls von der „Schöpfung“ handelte.


Nach dem zweiten gemeinsamen Abend, an dem uns auch der Pater Gesellschaft geleistet hatte, frühstückten wir noch einmal gemeinsam und brachen dann unsere Zelte in Calhorn ab und machten uns auf den Weg Richtung Heimat.




letzte Änderung: Freitag, 4.April.2014, 08:32 - Kerstin

» Neues.

Wie jedes Jahr haben wir Gruppenleiter von St. Christophorus uns wieder auf den Weg gemacht zum „Gruppenleiter Wochenende“. Zwar ist der Ort des Wochenendes zunächst unbekannt gewesen, jedoch wurde schnell klar, dass wir uns im „Haus Don Bosco“ in Calhorn niederlassen werden. Mit dabei waren ca. 20 Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter.

Nach der Ankunft am späten Freitagnachmittag haben wir uns daran gemacht neue Workshops auszuprobieren, die wir dann in unseren Gruppenstunden oder im Zeltlager mit den Kindern umsetzen können, unter anderem haben wir kleine Schalen gefilzt, Armbänder aus Papierdreiecken gebastelt, kleine Kissen genäht und ein Highlight waren die selbst gebrannten Mandeln. Anschließend wurde gegessen und der ruhige Teil des Abends konnte beginnen.

Am nächsten Morgen starteten wir nach dem gemeinsamen Frühstück mit kleinen Spielen, die wir ebenfalls mit unseren Gruppenkindern ausprobieren können. Neben diversen Laufspielen im Freien waren auch viele Sitzkreis- und Denkspiele dabei. Alle Gruppenleiter hatten dabei viel Spaß.

Nachdem wir uns eine kleine Pause gegönnt hatten war der spirituelle Teil des Wochenendes an der Reihe. Wir beschäftigten uns ausgiebig mit dem Thema der Schöpfung und wie die Menschen und auch wir heutzutage über die Schöpfungslehre denken. Diese Phase wurde alleine durch das Mittagessen und eine kleine Spielrunde zur Auflockerung unterbrochen und erstreckte sich somit über den Vor – als auch Nachmittag.

Zum Abschluss des gemeinsamen Wochenendes grillten wir in der schönen Sonne.

Dennoch ging unser Programm weiter, indem wir nämlich alle zusammen in den Gottesdienst von Pater Otto Nosbisch gingen, dessen Thema ebenfalls von der „Schöpfung“ handelte.

Nach dem zweiten gemeinsamen Abend, an dem uns auch der Pater Gesellschaft geleistet hatte, frühstückten wir noch einmal gemeinsam und brachen dann unsere Zelte in Calhorn ab und machten uns auf den Weg Richtung Heimat.


» Termine.

Online Anmeldung  26.10.2019
Garrel Nachtreffen weiter
Noch Plätze frei!



  •   Kolpingstraße 14   •   49377 Vechta   •   Tel.: 04441 / 8 72 274