Dieser Artikel ist bereits archiviert und nicht mehr gültig!
Aktuell
Die KJO-Superhelden haben ganze Arbeit geleistet!

so sehen wahre Superhelden aus

Es ist zwar schon einige Zeit her, aber im Juni gab es ein großes Treffen der KJO-Superhelden, die eine wichtige Mission zu erfüllen hatten. Was das war, könnt ihr hier nachlesen!


Die Welt wie wir sie kennen, schwebte in großer Gefahr. Der Superschurke NEVS bedrohte den Frieden in unserer Welt.


Also versammelten sich am 22.Juni diesen Jahres 15 junge, jedoch äußerst mutige Superhelden-Anwärter, um NEVS unschädlich zu machen.


Die 8-12 jährigen Anwärter, aus den Gemeinden Bockhorn, Zetel und oldenburg mussten sich einer anspruchsvollen Superhelden-Ausbildung unterziehen. Die Superhelden-Trainer, welche die mutigen Kinder auf die Mission vorbereiteten, prüften die Anwärter auf Sportlichkeit, indem sie einen Ftnesstest abverlangten. Weoterhin wurde das logische Denkvermögen auf die Probe gestellt, die Kinder mussten hierfür Rätsel lösen und durch messerscharfe Kombination von Hinweisen auf die richtige Lösung kommen. Abgeschlossen wurde die Superhelden-Ausbildung durch die Herstellung eines persönlichen Outfits und der Bestimmung eines Namens, wie beispielsweise SeeNotless, oder Beste-Schleicherin.


Zwei Tage wurden die Anwärter auf ihre Mission vorbereitet. Angewiesen von mehreren Videobotschaften wurden sie zu den besten Superhelden ausgebildet, die uns seit langem bekannt sind. So war es auch nciht verwunderlich, dass NEVS, nachdem er das Gelände des Superhelden Trainingslagers betreten hatte, kurzerhand von den Superhelden überführt wurde und die Welt jetzt wieder vor ihm sicher ist.



letzte Änderung: Donnerstag, 10.April.2014, 09:31 - Kerstin

» Neues.

Es ist zwar schon einige Zeit her, aber im Juni gab es ein großes Treffen der KJO-Superhelden, die eine wichtige Mission zu erfüllen hatten. Was das war, könnt ihr hier nachlesen!


» Termine.

Online Anmeldung  26.10.2019
Garrel Nachtreffen weiter
Noch Plätze frei!



  •   Kolpingstraße 14   •   49377 Vechta   •   Tel.: 04441 / 8 72 274